Klein. Grün. Aber mit Humor.

Episode 52 - Wiedersehen von Meister und Schüler! Son Gohan und Future Trunks.

Episode 52 war eine wirklich sehr starke Folge. Rein von den Emotionen her. Ich habe auch das Gefühl, das die Episode ein wenig die "Dragonball Super hat Gohan ruiniert!" Fanbase widerspiegelt. Dazu später aber mehr. 

Starten tun wir in Bulmas Labor und sie arbeitet schon fleißig, damit die Zeitmaschine auch schnell wieder funktioniert. Fu und Mai helfen auch gut mit und haben überraschender Weise ein gutes Wissen, was Technik angeht. Aber okay, irgendwer muss ja die neuen Roboter wieder zusammen basteln und warten. 



Ein Teil fehlt noch, welches Trunks mit Mai zusammen holen möchte. Der Junge hat echt ein Auge auf sie geworfen. 
Was mich noch mehr wundert ist, das Mai scheinbar sogar mehr Wissen als Trunks besitzt, was Technik angeht. Vielleicht ist er aber auch einfach nur abgelenkt, denn es kann ja nicht sein Ernst sein, einen Mr. Satan Wecker als Zeitmaschinen Bauteil verwenden zu wollen. 

Da er merkte, das sie ein Auge auf den großen Trunks geworfen hat, versucht er sie auf jede noch so peinlicher Art und Weise zu beeindrucken. Vergeblich. 

Ich sehe es aber schon in Tenkaichi 4, neuer Charakter! Gegenwarts-Zukunft Kid Trunks, der mit einer Säge kämpft! 



Währenddessen trainiert Vegeta, wie ein Irrer, bzw. baut er Wut ab, weil er wütend auf Black ist, was er seiner Familie angetan hat. Ist schon irgendwie toll zu sehen, wie sehr er sich geändert hat, denn seine Familie ist ihm wirklich wichtig geworden bzw. war sie ihm das ja schon immer, aber er zeigt es jetzt auch.





Son Goku hat in der Zwischenzeit Hunger, ebenso wie Beerus und Trunks wird von Alpträumen gequält, wie Black Mai wieder tötet.



Ist es wirklich toll so "bad ass" zu sein, wenn man so leidet? Der Trunks hier hat wirklich große Probleme, was man ihm sehr oft anmerkt und hat viel durchgemacht.
Lieber in Frieden leben und dafür glücklich sein.

Er geht zu Bulma und fragt, wie es denn voran geht. Das einzige Problem ist der Treibstoff, den sie ja aber schon entdeckt hatte.
Den ganzen Kanister aufzufüllen dauert hier nur einen einzigen Tag, was an den Maschinen liegt, die Zukunfts Bulma ja nicht mehr zur Verfügung hatte. Dort hatte es über ein Jahr gedauert nur ein bisschen herzustellen.

In der Szene draußen sehen wir Piccolo und Krillin wieder zusammen Zeit verbringen. 



In der altmodischen Art und Weise das zu erledigen ist doch etwas ermüdend. ^^

Trunks kommt zu ihnen und fragt, wo denn Gohan steckt, weil er sich letztes Mal gar nicht dafür bei ihm bedanken konnte, was sein Ich aus der Zukunft alles für ihn getan hat. Eigentlich unsinnig, da der Gohan ja ein anderer ist, aber...naja. 

Was mir gerade mal so auffällt, könnten sie den Gohan aus der Zukunft nicht wiederbeleben? 

Trunks erzählt hier (übrigens zum ersten Mal!) wie Gohan gestorben ist. Dazu sehen wie die Szenen aus dem TV Special "History of Trunks" neu animiert.




Meiner Meinung nach haben sie es gut neu umgesetzt. Hier geht es auch gar nicht drum, welche Version besser ist, es ist einfach schön offiziell in der Serie diese Szene noch mal zu sehen und das neu und gut animiert. 

Mir gefallen beide Versionen.



Piccolo sagt, das er sich jedoch keine Gedanken machen sollte, ihn mit zu nehmen, da er sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentriert und nicht mehr der Kämpfer ist, der er einst war.
Trunks möchte ihn natürlich dennoch sehen und fliegt auch direkt zu ihm, wo er ein Gebäude sieht, welches ihn an seine Zeitlinie erinnert, wo es zerstört war. Das zeigt wieder mal, wie kaputt Trunks ist. 



Er wartet vor der Schule auf Gohan, bis er Feierabend hat und es ist schon lustig zu sehen, das Gohan ihn fast erst nicht erkannt hätte. 



Gemeinsam gehen sie in den Park und setzen sich auf eine Bank, wo sie ein Eis essen. Trunks kann es zudem irgendwie nicht fassen, wenn er Gohan so sieht. DAS ist der Mann, der als Kind damals Cell besiegte?



Aber etwas fällt Trunks auf, wenn er Gohan so ansieht. Er scheint hier wirklich seinen Frieden gefunden zu haben. 

Gohan lädt ihn zu sich nach Hause zum Essen ein und dort lernt er auch Pan kennen, die ihn gleich erst mal ordentlich begrüßt! 



Gleich darauf macht sie auch alle anderen nass und flieht schnell!
Aber nicht ohne die Rechnung mit dem großen Saiyaman zu begleichen! 



Als Gohan dann Pan jagt, kann Trunks seinen Augen nicht trauen, was sich da vor ihm abspielt. DAS ist Gohan?
Ich schätze mal, das Trunks hier die "Fanbase" widerspiegelt.



Viele wollen ja ihren Bad Ass Gohan wieder und sind von dem hier enttäuscht. So scheint es von Trunks hier erst auch so angenommen zu werden.



Aber mal im Ernst, dieser Gohan hier ist wohl die Personifizierung des Wortes Bad Ass! 
Vielleicht eine andere Art, aber was gibt es schöneres, als ein fürsorglicher Vater und toller Ehemann zu sein und seinen Traumjob auszuüben? Zudem die Art, wie er mit Pan umgeht ist einfach...awww! Zu schön! x)

Zwischenzeitig schaut Trunks mit Mr. Satan alte Videos, wo er sich selbst fragt, wann der Plot endlich weiter geht. xD
Und von Pan wird er auch verkloppt. 



Gohan unterbindet das schnell und sie gehen nach draußen auf eine Schaukel. Gohan ist einfach zu nachsichtig mit ihr, weil sie zu süß ist. 
Trunks sagte auch, das er ja keine Erfahrung mit Kinder hat. Woher auch?



Es ist doch echt einfach unglaublich Son Gohan so zu sehen. Erinnert ihr euch noch an den kleinen Knirps?



Jetzt ist er so groß und hat seinen Frieden gefunden. Auch Trunks denkt darüber nach, als er Gohan so sieht. Bei seinem Gohan hatte er nie SO einen Gesichtsausdruck gesehen. Pures Glück und Zufriedenheit.



Als er immer intensiver darüber nachdenkt, was alles hätte sein können, wenn Black nicht gewesen wäre, passierte es...



Der wohl bislang emotionalste Moment in Super bislang. Mir kamen da selbst die Tränen ihn so zu sehen. 

Das Treffen mit Gohan hat ihm neuen Mut gegeben, er weiß nun wofür er kämpft. Mit dieser neuen Motivation verabschiedet er sich von allen (ohne überhaupt zu sagen, weshalb er da ist) und fliegt wieder zurück zu Bulma, wo alle am futtern sind.

Außerdem hat Trunks die neuen Klamotten an, die wir in Toriyamas Artwork schon zu sehen bekamen. 



Die letzte Szene zeigt dann noch eben Whis, Beerus und Goku, die ins 10. Universum reisen und einen schnellen Blick auf Zamasu!



---
Preview:

Zamasu ist also ein angehender Kaioshin.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: