Klein. Grün. Aber mit Humor.

Episode 33 - Seid gefasst, Universum 6! Das ist der Super Saiyajin Son Goku!

So Folge 33 und der erste Kampf bzw. sogar der zweite sind vorüber. Man das ging schnell. Schon beinahe ZU schnell. Ich hoffe die bremsen wieder etwas ab, sonst ist das alles schneller vorbei, als uns lieb ist. Dennoch eine gute Episode soweit.

Aber mal von Anfang an.

Kampf 1:

Botamo Vs. Goku

Ich hätte es gar nicht für Möglich gehalten, aber Botamo hatte ja wirklich was auf dem Kasten mit seiner Fähigkeit. 
Goku konnte ihn mit egal was für eine Technik angreifen und er hat ALLE Angriffe in eine andere Dimension verschwinden lassen. Laut Jaco zumindest.



Goku konnte größtenteils des Kampfes tatsächlich nur davon laufen und kaum etwas machen.
Mir hat sein Look irgendwie gefallen, während der Weglaufszene. Kam mir ein wenig, wie Kid Goku vor. ^^
Allgemein hatte der Kampf etwas von dem Ur Dragonball, ein Gegner mit einer fiesen Fähigkeit, der aber mit Köpfchen leicht besiegt werden konnte. 




Außerdem hatte ich nicht gedacht, das Winnie Pooh ein Mitglied der Gummibären Bande ist! 

Der Kampf selbst war recht schnell rum, Botamo hat zwar eine wirklich starke Fähigkeit und scheint trotz seiner Größe ziemlich flink zu sein, hatte aber durch diese Fähigkeit sein Training sehr vernachlässigt und war daher auch nicht sehr beweglich.
Praktisch war da seine Mundlaserkanone, die ihm gegen Goku aber auch nicht viel half und er ihm im Endeffekt mit einem gezielten Wurf, aus dem Ring beförderte. 



Sieger: Goku!

Champa hat das natürlich verdammt aufgeregt und forderte ein Rematch, aber alle sagten ihm, er soll aufhören zu heulen, alle haben sich an die Regeln gehalten.
Oh man, dieser Champa. 



Kann ich hier nebenbei mal erwähnen, wie cool dieser Ringrichter ist? Ich finde den irgendwie total klasse, auch während der Kämpfe einfach mal mitten im Ring zu stehen und zu kommentieren. xD



Nach dem ganzen Drumherum ging es auch ohne Verzögerung weiter.

Kampf 2:

Frost Vs. Goku

Nun, jetzt haben wir ihn endlich mal in Aktion gesehen. Freezers Gegenpart aus Universum 6! Und er ist...gottverdammt nett! o.ô



Nicht nur, das er Goku und alle Teilnehmer des 7. Universums erstmal herzlich begrüßt hat und es bedauert, das man gegeneinander antreten muss, der Kerl ist sogar der Anführer der "Friedensarmee" des 6. Universums!  Sie kämpfen gegen das Böse und versuchen den Frieden in Kriegsgebieten wieder herzustellen. Frost ist mir verdammt sympathisch! 


Nach dem ganzen Gerede ging es dann auch endlich los und Frost scheint einiges drauf zu haben.
Wie Kibaku schätze ich Frost hier auch nicht viel stärker als Freezer ein, was mich etwas gewundert hat. ABER dieser Frostdämon hier hat eine Stärker, die ihn deutlich gefährlicher macht, als es Freezer je sein könnte!



Er hat Herz und Köpfchen. Er weiß seine Vorteile zu nutzen und kämpft für etwas gutes, denn wenn er das Turnier gewinnen sollte, würde Champa ihm helfen, die Kriege zu beenden (das hat Vados ihm zumindest versprochen. ^^)

Goku hat ihn natürlich dazu gebracht sich zu verwandeln, aber anstatt direkt in seine finale Form zu gehen, ging er in seine dritte Form und konnte durchaus gut gegen Goku bestehen. Ich könnte mir vorstellen, das Frost vielleicht doch etwas stärker sein könnte, als Freezer. Nicht stärker als der Resurrection F Freezer, aber als der der damals von Trunks besiegt wurde. Denn Frost hat die Zeit sicher für normales Training genutzt.

Die dritte Form ist auch seine "Angriffsform", wie der Ringrichter sagte.



Ich fand der Kampf hatte einige gute Szenen und war durchaus ansehnlich.  Goku war mal wieder völlig in seinem Element und ballert wie wild mit Energiebällen um sich, ohne Rücksicht auf Verluste. Wäre der Energieschild nicht da gewesen, hätte er einfach mal so in Richtung Bulma und co direkt rein geschossen. xD Aber war ja bei Beerus damals mit dem Kamehameha nicht anders.

Als Goku merkte, das Frost sich immer noch zurück hält, offenbarte Frost seine Finale Form.



Muss sagen seine dritte Form gefiel mir für ihn irgendwie besser. Seine Farbpalette ist nicht so meins. Auch schade, das man Freezers Stimme für ihn genommen hat. Macht zwar schon Sinn, aber ich hätte mir hier etwas frisches gewünscht. ^^

Als Goku sich in einen SSJ verwandelte wurde zudem auch eines bestätigt: Cabba kann sich nicht nicht in einen SSJ verwandeln, bzw gar kein Saiyajin aus dem 7. Universum.
Ich schätze mal, das sie wohl nie so weit getrieben wurden, das sie sich verwandeln mussten. Jetzt frage ich mich natürlich, ob Cabba trotzdem was drauf hat? Ich bin gespannt.
Und mit Gokus Verwandlung hat sich Hit auch mal herab gelassen ein Auge zu öffnen um zu sehen, was da passiert.  Auch wenn nur für einen Augenblick. 



Interessant war das Ende dann. Frost unterlag Goku. Und das eindeutig, denn Goku sagte es von vornherein: Er nutzt nicht seine ganze Kraft. Er will den SSB noch aufheben.
Als Frost Goku dann am Ende leicht schlug, hatte er leicht gegrinst und Goku war total benommen. Was ist hier passiert? o.ô



Für faule Tricks schätze ich Frost gar nicht ein...tja abwarten. ^^

EDIT:
Noch mal drüber nachgedacht. Wäre Möglich, das Frost vielleicht einen Druckpunkt getroffen hat bei Goku.
So ähnlich, wie die Hyuugas in Naruto.

Sieger: Frost

Achja und wie schon oft hier erwähnt wurde, haben den Manga überholt. *trööt*

Preview:

Piccolo hat ne neue Fähigkeit!  Bzw. hat er eine alte Fähigkeit verbessert. Er scheint den ganzen Kampf über seine Höllenspirale auf zu laden und dazu verfielfacht er sich dann um sie wohl aus allen Richtungen abzufeuern. Gefällt mir! xD






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: