Klein. Grün. Aber mit Humor.

Episode 42 - Eine wilde Siegesparty! Endlich kämpfen sie! Son Goku vs. Monaka!!

Mit Folge 42 haben wir also die erste Filler Folge nach dem Ende der letzten Arc.
Und so wird es auch eine Weile weiter gehen, also macht euch schon mal für ein paar schöne Slice of Life Episoden bereit! 

Zu aller erst haben wir ein neues kleines Episoden Namen Bild



Monaka in seinem Job als Lieferant, sehr schön! 

Die Episode beginnt bei Beerus (ich mag diesen Planeten so gerne! Hoffe noch viel viel mehr davon zu sehen in Zukunft!) und Whis, wie sie am Tisch zusammen essen.
Bulma schickte ihnen eine Einladung zum Siegerbuffet, welches sie anrichten lässt um den Sieg des Turniers zu feiern.

Beerus und Whis sind natürlich ebenfalls eingeladen (was auch sonst? Immerhin haben sie im Grunde keine wirkliche Wahl. ) und eine Sache sagte Bulma noch dazu:
Das Beerus auch Monaka einladen soll.

Was Beerus gar nicht gefällt. Weil dieser nämlich arbeiten ist und das unmöglich ist.



Dann geht´s weiter zu Bulma nach Hause in ihrem Garten, wo die Party stattfindet. Die Location hat mich doch stark an den Ort aus Kampf der Götter erinnert.
Während die Handlung der "Beerus Arc" in Super ja auf der "Princess Bulma" stattfand, war im Film die Begegnung, wie in dieser Filler Episode in Bulmas Garten.



Alles ist ziemlich friedlich, alle sind am futtern und die kleinen sind mit Chao Zu am spielen. Wirklich schön ihn mal richtig zu sehen wieder. 



Dieses Mal hat Bulma vorgesorgt und von ALLEM mehr als genug besorgt, um ein Disaster ála Kampf der Götter zu vermeiden. 
Darüber hinaus schien Jaco wohl die leckerste Süßigkeit des Universums bestellt zu haben. Und natürlich können wir uns alle denken, wer die Lieferungen durchführen wird.



Deshalb konnte er natürlich nicht zur Party kommen, weil er Lieferungen durchführen musste...für die Party! Partyception! 

Alle sind erstmal wirklich überrascht, das der stärkste Krieger des Universums für die Universums Liefererungsfirma arbeitet!
ChiChi ist natürlich hin und weg, ein hart arbeitender Kerl mit einem vernünftigen Job. 

Darauf kam Mr. Satan noch auf ihn zu, denn das Angebot, welches er ihm am Ende des Turniers anbot war kein Scherz. Monaka ist nun tatsächlich das Maskottchen seiner Schule.



Ein komplettes Outfit nur für Monaka´s Ehrung angefertigt! Ist ja auch das Mindeste für den größten Krieger des Multiversums!
Ich verlange eine Adamantium-Diamantspath Statue im Zentrum von Zenô´s Reich! 

...als sich Goten und Trunks stritten, da Trunks naschen wollte, hat er Monaka versehentlich mit seinem Ellenbogen umgehauen.




Was ihn gleich direkt zum weinen gebracht hat. Irgendwie tut der arme Kerl einem ja echt ziemlich leid. 

Nach und nach kam es dann raus und jeder (außer Goku) wusste nun, das Monaka in Wirklichkeit ein schwächlicher Lieferant ist und lediglich dazu diente, um Goku und Vegeta zu motivieren, das es in ihrem Universum jemand noch stärkeren gab, als sie selbst, um so immer weiter voran zu pushen.



Beerus drohte den Anwesenden Goku ja nichts davon zu erzählen, da er diese List weiterhin nutzen möchte, um Goku auch für die Zukunft zu motivieren.
Whis sagte dazu noch, das Goku natürlich dennoch weiter trainieren würde, aber ihm dieses Ziel fehlen würde.

Was ich persönlich aber für Schwachsinn halte. Goku ist ein Typ, der sich stets selbst motiviert und dank Beerus, Hit, Whis, Champa, Vados, Zenô und all den unbekannten Universen hat er mehr als genügend Gründe stärker werden zu wollen.

Außerdem ist es seine Art sich stets zu verbessern, selbst wenn Frieden herrschen sollte. Das ist eben seine Art.
Vielleicht sollte Monaka auch einfach ein greifbares Ziel sein, aber so schätze ich Goku nicht wirklich ein, er macht es sich NIE selbst leicht.

Wie auch immer, Goku taucht dann auf und möchte direkt gegen Monaka kämpfen, worauf er erstmal nach Hause geschickt wird von ChiChi, weil er so schmutzig ist.
Süß, wie Beerus dann ChiChi gelobt hat. 

Als er wiederkam, stellte ihm Beerus die Aufgabe erst 100 Trillionen Liegestütze machen.



...Und Beerus dadurch sehr...erstaunt. 



Welche er auch direkt in Angriff nahm und machte!
...in etwa...also nicht wirklich. Da er eigentlich nur von 1 - 100 zählte. Aber das Wort Trillionen dran hängte. 

Als Beerus sich aufregte, machte sich Goku daran Monaka zu entführen, der alles Andere als begeistert ist.



Eine Ablenkung muss her, damit Beerus eingreifen kann! Aber wie?
Nun, das Monaka Kostüm ist recht groß und Beerus würde dort hinein passen. Aber...der GOTT der Zerstörung in einem billigen Kostüm? Hach, dieser Humor ist einfach brillant! 

In der Zwischenzeit bekommt ein Charakter, den wir schon mal anfangs gesehen haben eine kleine Aufgabe.



Chao Zu ist in der Lage Goku mit seinen telekinetischen Kräften ein paar Schritte zu stoppen! Man sollte hierbei aber nicht zu sehr ins Detail gehen.
JA er konnte Nappa damals nicht mehr damit aufhalten, aber Goku hier schon? Nun, entweder ist Chao Zu stärker geworden (wovon auszugehen ist) oder es ist einfach nur weil POWERLEVELS ARE BULLSHIT! 



Krillin warf noch eine Sonnenfaust hinterher und dann war es soweit und Monaka a.k.a definitiv NICHT Beerus war bereit zu Kampf!

Er legte auch sofort los, ohne zu zögern und schnell merkte er, das das Kostüm nicht besonders stabil war. Aber scheinbar ziemlich beweglich, denn mal im Ernst:
Wenn der Gott der Zerstörung gegen ein Monster wie Goku so schnell und intensiv kämpft und verhältnismäßig SO wenig Schaden nimmt. Respekt! 




Jedoch hält das Kostüm nicht wirklich lange und Piccolo und Vegeta machen sich auf um Beer...ähm Monaka zu helfen! Obwohl, NEIN sie werden durch die mysteriöse Kraft von Monaka gesteuert und Piccolos Arm bewegt sich von ganz alleine! 

Großartige Szene, musste echt lachen. 
Beerus scheint jetzt aber wohl in Fahrt zu kommen und genießt den Kampf mittlerweile richtig!






Bevor die beiden aber richtig loslegen konnten, hat sich Whis eingemischt und den Kampf für beendet erklärt. Mal im Ernst, WIE stark ist der eigentlich?
Die Fäuste der Beiden haben sich schon beinahe berührt, der muss ja während der Schläge je eine Faust mit je einer Hand abgefangen und auseinander gedrückt haben. o.ô

Bin mir ziemlich sicher, das wir von ihm in Zukunft mehr erfahren werden!

Jedoch sagte er dann, das Beerus den Kampf gestoppt hätte und zeigte nach unten, wo...Beerus stand?



Puar Beerus! 
Haha einfach nur genial, daneben hätte ich gerne noch einen Oolong Whis gesehen, was im Kontext keinen Sinn ergeben hätte, aber nur um der Comedy willen. xD
Wenn man sich an den Puar Chao Zu oder Puar Goku erinnert, hat er seine Wandlungskünste auch echt verbessert. 

Jedenfalls war dann alles wieder gut und die List war perfekt gelungen...

...bis Yamchu sagte "Ha super Leute! Sogar Monaka hat eure Vorstellung umgehauen!" und Goku den echten Monaka sah.



Goku ist aber so Naiv, das er einfach der Meinung war, das Monaka Klone erschaffen kann, wie Buu. Hachja, Goku. 

Als Goku dann weg war, konnte Beerus endlich aus dem Kostüm und hat eine Lektion gelernt.
Lügen ist nie gut. Aber er wird´s weiter tun. Yeah. 

Damit endete die Episode dann mit einer süßen Endszene. 



Preview:

Pan bekommt eine eigene Episode!
Und kann ihre Aura benutzen, das wird lustig. 
Und die Pilaw Bande bekommt Screentime mit ihrem neuen Roboter.

Yaaay! Ich mag Baby Pan. 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: