Klein. Grün. Aber mit Humor.

Episode 36 - Ein unerwartet schwieriger Kampf! Vegetas Wutausbruch!

Großartige Folge! Vegeta vs. Magetta ist bislang wirklich (nach Goku vs. Beerus) der beste Kampf in Super. So viel Spannung und vor allem ein großartiger Charakter. 
Magetta mag zwar im Gegensatz zu Vegeta und Goku nicht all zu stark sein, aber er hat es dennoch drauf und einen Haufen cooler Attacken drauf. Freue mich schon ihn in zukünftigen Spielen selbst mal spielen zu können. 

Wir starten wieder dort, wo wir aufhörten:

Kampf 5:

Vegeta vs. Magetta



Vegeta bekommt kaum Luft und der Grund dafür ist recht simpel: Magetta erhitzt die Luft um sich herum so sehr, das der ganze Sauerstoff im Grunde einfach nur verpufft.
Der Kampf ist somit mehr eine Sache der Ausdauer, die Vegeta nun langsam schwindet. Aber natürlich lässt sich der stolze Prinz das nicht anmerken! 

Es kommt zu einem kleineren Schlagabtausch und Vegeta meint einen Schwachpunkt gefunden zu haben, das offene Loch an seinem Kopf. Bevor Vegeta jedoch da ran kommt...furzt Magetta daraus und zündet zudem den Furz noch an. Was verdammt verheerend war! Ich sage ja, Magetta hat einen verdammt genialen Kampfstil. 




Denn bevor er nun verlieren sollte, setzt er alles auf eine Karte und bereitet seine "Galik Kanone" vor, um sie Magetta direkt ins Gesicht zu feuern!



Wirklich was genützt hat es nicht, denn Magetta hat die Attacke einfach hingenommen und sie mit Lava zu Stein werden lassen. Noch weiter: er hat danach eine Netz Spucke zu ihm geschickt, der ihm die Sicht rauben sollte, damit er ihn überraschend angreifen konnte! Er Trifft Vegeta und dieser landet gerade so auf dem Boden mit einem Fuß.
Jedoch ist er sicher, da er auf einem ganz kleinen Stück des Ringes gelandet ist. MAN das hat mich überrascht und irgendwie an diese Szene erinnert! 



Vegeta wurde also durch die Regeln gerettet. Etwas, was ihm persönlich nicht all zu sehr gefällt. Dieser Blick, als er wieder hoch kam. Oh je. 



Vegetas Worte an den Ringrichter waren eindeutig. "Solange ich die Barriere nicht berühre ist alles Andere egal?" Als er die Antwort bekam, powerte er sich auf und durch den immensen Kraftdruck zersprang die Barriere in tausende kleine Teile, die wie wild durch die Arena flogen. Hit hatte hierbei nen kleinen coolen Auftritt. 



Ebenso, wie Monaka. Jetzt mal im Ernst, was stimmt mit dem nicht? Ich bin echt gespannt, was uns mit ihm noch erwartet. Der hat nicht mal gezuckt.



Nach dieser Sache war Vegeta erleichtert, denn er konnte endlich wieder normal atmen. Und dann ging Vegeta kein Risiko mehr ein und lud ein WIRKLICH mächtiges Final Flash auf!
Während Magetta sich ebenfalls bereit machte.



Aber mal ganz im Ernst. Wir wissen ja alle, das Vegeta nicht all seine Kraft verwendet hat, aber dieses Final Flash hatte POWER. Und Magetta hat es mal eben so aufgehalten, wenn auch für nicht lange. Aber bis auf, das ihm ein wenig schwindelig war, sah ich keine besonderen Verletzungen bei ihm. Diese Metallmänner sind verdammt robust! 

Ein letzter Hieb (plus ne kleine Beleidigung ) haben ihn dann aber doch den Sieg gekostet!



Magetta hat den Boden berührt und somit den Kampf durch Disqualifikation verloren! 

Gewinner: Vegeta!

Wow! Das war ein großartiger Kampf, ganz im Ernst.  DBS weiß es zurzeit wirklich Spannung aufzubauen und die Choreografie wird auch von Kampf zu Kampf besser. 

Danach fliegt Vegeta wieder zum Team zurück, verdrückt nen Liter Wasser auf Ex und wir bekommen von Whis erklärt, das Magetta, der ja ein Metallmann ist (also seine Rasse) und diese zwar körperlich beeindruckende Kraft haben, aber im Innern sehr sensibel sind. Vegeta hatte ihn bei seinem letzten Schlag einen "Haufen Metallschrott" genannt, woraufhin er direkt beleidigt war und seine Verteidigung senkte. Danach sahen wir ihn seiner Ecke bitterlich weinen. Awww mir tut der arme echt leid. 



Ach man, der arme. :/ Magetta mag zwar den Kampf verloren haben, aber ist in diesem Kampf der Gewinner unserer Herzen geworden!  (zumindest meines! )

In der letzten Szene fragte Son Goku Vegeta, wieso er eigentlich nicht mit all seiner Kraft gekämpft hat, woraufhin Vegeta einen recht nachdenklichen Blick auf Hit warf. Und Goku verstand es natürlich direkt, da er selbst ein mulmiges Gefühl hat, was ihn betrifft. Nun, da seid ihr nicht alleine.



Die Kamera schwenkte dann auf Cabba um und dieser sagte, das er nun dran sei. Damit war die Folge dann auch zu Ende. 

Im Nachhinein möchte ich mal erwähnen, das Shimanuki, der in dieser Folge zeichnet wirklich die Besten Piccolo Shots hinbekommt.
Ich LIEBE die Art, wie er Piccolo zeichnet!








Preview:

Okay, das hat mich etwas geflasht. 

Cabba wird zum Super Saiyajin?? Meiner Meinung nach wird er sicher von Vegeta so weit in die Enge getrieben, das er sich dort zum ersten Mal verwandeln wird. MAN bin ich auf die Folge gespannt!




Außerdem wird Vegeta zum SSB!
Ich muss sagen, ich mag ihn irgendwie. Sein Blick gefällt mir.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: